Samstag, 22. Dezember 2012

22. Türchen: Schokoladenkugeln

Hier habe ich mal wieder ein super leckeres Rezept von meiner Oma: Schokoladenkugeln

200 g Schokolade
200 g geriebene Nüsse
100 g Staubzucker
1PKG Vanillezucker
6 EL Rum
2 STK Eiweiß

Kristallzucker zum wälzen


Die Schokolade über Dunst Schmelzen und die Nüsse, Zucker, Vanillezucker, Rum und das Eiweiß zu einer kompakten Masser verrühren.

Aus der Masse Kugeln formen und im Kristallzucker wälzen.

Der Rum lässt die Schokolade eindicken. Wenn man keinen Rum verwenden möchte sollte es auch mit Wasser funktionieren.

Süße Grüße

Silvia

Kommentare:

  1. Suchtgefahr,habe sie allerdings mit Amaretto gemacht(kein Rum zu Hause) und in Schokostreusel gewendet.Bei einigen Kugeln habe ich noch eine kleine Kugel Marzipan eingerollt.Jetzt verschenke ich sie alle(wie gesagt Suchtgefahr).LG

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich sehr, dass sie dir so gut schmecken :) ich werde sie leider erst wieder zu Weihnachten machen. aber dann wird der Post mit Fotos upgedated :)

    AntwortenLöschen